Erfahrungen mit Doxycyclin

Doxycyclin Erfahrungsberichte zusammengefasst

Doxycyclin ist ein Antibiotikum welches vor allem bei sexuell übertragbarer Krankheiten eingesetzt wird. Neben dem Einsatz gegen Geschlechtskrankheiten, kann Doxycyclin auch zur Vorbeugung von Malaria verschrieben werden. Doxycyclin ist bekannt für eine hohe Wirksamkeit und wird als Nebenwirkungsarm beschrieben.

Wir haben zahlreiche Erfahrungsberichte, sowohl von deutschen, als auch englischsprachigen Portalen zusammengefasst. Damit erzeugen wir ein großes faires Erfahrungsbild. Außerdem erklären wir, wo man Doxycyclin kaufen kann, wenn eine Arztphobie den persönlichen Arztbesuch verhindert. 

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Häufige Fragen:

    Bei Doxycyclin handelt es sich um einen Wirkstoff, der als Breitbandantibiotikum eingesetzt wird. Das Medikament hilft beispielsweise gegen bakterielle Infektionen der Atemwege, Harnwege oder des Mittelohrs. Auch verschiedene Protozoen (Einzeller) werden mit Doxycyclin bekämpft. 

    Bei der Einnahme von Doxycyclin sollte 2 Stunden vor und nach der Einnahme auf Milchprodukte verzichtet werden. Gleiches gilt für andere calcium- oder magnesiumhaltigen Lebensmittel oder auch Medikamente. Dies verhindert sonst die Aufnahme von Doxycyclin im Magen-Darm-Trakt. 

    Geringe Mengen Alkohol stellen kein Problem dar. Größere Mengen sollten vermieden erden, da der Wirkstoff sonst zu schnell abgebaut werden kann. 
     

    Antibiotika wie Doxycyclin können die Wirkung der Antibabypille abschwächen. Es wird eine alternative Verhütungsmethode für den Zeitraum der Einnahme empfohlen.  

    Grundsätzlich ist es nicht zu empfehlen, Doxycyclin während der Schwangerschaft einzunehmen, da noch zu wenige Forschungsergebnisse zu diesem Thema vorliegen. Eine Ausnahme stellt dabei selbstverständlich eine lebensbedrohliche Gefahrenlage durch eine Krankheit dar, die geheilt werden könnte.
     

    Nein, das Medikament ist verschreibungspflichtig. Wer Doxycyclin rezeptfrei kaufen möchte, sollte von Anbietern die dies ermöglichen gewarnt werden. Patienten würden beim Erwerb ohne gültiger ärztlicher Verordnung gegen geltende Rechte verstoßen und die Gesundheit durch verunreinigte Fälschungen riskieren. Allerdings kann über das Internet auch eine Online Diagnose für die Behandlung mit Doxycyclin angefragt werden. Das Rezept wird somit bequem und möglichst diskret über das Internet ausgestellt.  
     

    Doxycyclin-erfahrungsberichte-vorteile-nachteile

    Vorteile und Nachteile

    Was sind die Vorteile und Nachteile von Doxycyclin
    Vorteile:
    Nachteile:

    Die Erfahrungsberichte verschiedener Anwender von Doxycyclin zeigen, dass das Medikament sehr effektiv wirkt und überwiegend gut vertragen wird. Wenn Nebenwirkungen auftreten, handelt es sich in meisten Fällen um leichte Magenreizungen mit Übelkeit

    Doxycyclin Steckbrief:

    Handelsname: Doxycyclin
    Wirkstoff: Doxycyclin
    Hersteller: Aliud Pharma & weitere
    Anwendungsgebiet: Geschlechtskrankheiten & Malaria
    Einnahme: Tabletten
    Dosis: 100 mg
    Wirkstoffklasse: Breitspektrumantibiotikum aus der Gruppe der Tetrazykline
    Schwangerschaft & Stillzeit: Nur unter Aufsicht
    Abgabe: Verschreibungspflichtig

    Doxycyclin Erfahrungsberichte

    Zusammenfassung der Erfahrungsberichte über Doxycyclin

    Für Doxycyclin wurde auf sanego.de bisher von 660 Patienten eine Bewertung abgegeben. Für die Punkte Wirksamkeit, Verträglichkeit, Anwendung, Preis/Leistung und Empfehlung ergeben sich daraus die folgenden Durchschnittsbewertungen: 

    Wirksamkeit:
    65%
    Verträglichkeit:
    42%
    Anwendung:
    77%
    Preis/Leistung:
    70%
    Empfehlung:
    53%

    Wirksamkeit

    Wie fällt die Wirkung von Doxycyclin aus?
    Wirksamkeit:
    65%

    Als antibiotisches Medikament kann Doxycyclin zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden. Speziell sind dies sexuell übertragbare Infektionen, doch auch zur Vorbeugung von Malaria kann das Antibiotikum wirksam zum Einsatz gebracht werden.

    Da Doxycyclin gegen Chlamydien sehr häufig eingesetzt wird, muss es einen sehr effektiven Wirkstoff in sich tragen. Eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die Bakterien auch wirksam abgetötet werden können, ist die korrekte Einnahme des Medikaments.

    Laut Erfahrungsberichten wirkt Doxycyclin äußerst effektiv und konnte in den Berichten gegen zahlreiche Geschlechtskrankheiten eine schnelle Linderung bescheren. Durch die vielseitige Einsetzbarkeit des Wirkstoffs wird Doxycyclin zu einem Breitbandantibiotikum. Dies bedeutet, dass es gegen beide Erregerarten bei Chlamydien, sowie gegen nicht-ghonorrhoische Urethritis und Ureaplasma eingesetzt werden kann.

    Anwendungsbereich

    Wofür wird Doxycyclin verwendet?

    Doxycyclin ist ein Antibiotikum, das bei bakteriellen Infektionen oder Protozoeninfektionen (parasitäre Krankheiten) zur Anwendung kommt. Patienten, die auf sanego und webmd Erfahrungsberichte abgegeben haben, haben das Medikament für folgende Indikationen verschrieben bekommen:

    Verträglichkeit

    Wie sehen die Nebenwirkungen von Doxycyclin aus?
    Verträglichkeit:
    42%

    Bei der Anwendung von Doxycyclin kann es zu verschiedenen Nebenwirkungen kommen, obwohl dem Medikament generell eine gute Verträglichkeit zugeschrieben wird. Wer Doxycyclin zur Behandlung einsetzt, sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass diese Effekte in seltenen Fällen auftreten können.

    Am häufigsten berichten Patienten über Übelkeit und leichte Kopfschmerzen durch das Antibiotikum. Weitere mögliche Nebenwirkungen von Doxycyclin sind Magen-Darm-Reizungen sowie Entzündungen der Schleimhäute von Mund und Rachen.

    Auch allergische Reaktionen können auftreten, wenn eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff besteht. Hautreaktionen nach Sonneneinstrahlung kommen ebenfalls vor.

    Angaben der Nebenwirkungen

    Übelkeit:
    30%
    Kopfschmerzen:
    15%
    Schwindel:
    15%
    Müdigkeit:
    13%
    Erbrechen:
    13%

    In manchen Fällen werden zudem die Sehfähigkeit und das Reaktionsvermögen etwas eingeschränkt, weshalb bei hohen Dosierung der Verzicht auf die Teilnahme am Straßenverkehr geraten wird.

    Eine vollständige Liste der Wechselwirkungen, Kontraindikationen (Gegenanzeigen) und Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

    Anwendung

    Wie wird Doxycyclin eingenommen?
    Anwendung:
    77%

    Doxycyclin ist in Tabletten & Kapselform verfügbar. Es stehen dabei verschiedene Dosierungen zur Verfügung, die von 50 bis 200 Milligramm pro Tablette reichen. Der Arzt entscheidet je nach Erkrankung individuell die Dosierung. Bei niedrigen Dosierungen reicht es absolut aus, einmal täglich Doxycyclin einzunehmen.

    Die Einnahme der Tabletten sollte nach Möglichkeit mit einem Schluck Wasser geschehen. Denn dadurch wird nicht nur das Schlucken erleichtert, sondern die Wirkstoffe lassen sich zugleich besser durch den Körper aufnehmen. Normale Mahlzeiten sollten die Wirkung nicht einschränken.

    Manche Patienten berichten davon das die Einnahem zu Übelkeit führen kann, was oft bei der Einnahme auf nüchternen Magen der Fall sein kann. Es ist daher bei empfindlichen Patienten ratsam die Tabletten mit einer leicht verdaulichen Mahlzeit einzunehmen. 

    Auf Milchprodukte sollte 2 Stunden vor- und nach der Einnahme verzichtet werden.

    Wie lange Doxycyclin nun genau für die Behandlung eingesetzt wird und in welcher Dosierung dies geschieht, darüber muss ein Arzt entscheiden. Die Dauer der Behandlung richtet sich dabei auch nach der Erkrankung selbst, sowie ihrer individuellen Ausprägung.

    Während in manchen Fällen eine Behandlung bereits nach nur wenigen Tagen abgeschlossen ist, dauert es in anderen Fällen bis zu drei Wochen, bis die Erreger aus dem Körper verschwunden sind. Zum Abschluss der Behandlung erfolgt stets noch ein Besuch beim Arzt, bei dem ein weiterer Test gemacht wird.

    Wenn die Einnahme vergessen worden ist, sollte keine doppelte Dosis eingenommen werden. Am nächsten Tag sollte mit der normalen Dosis fortgesetzt werden. Bei mehrmaligen vergessen, gilt es den Arzt zu konsultieren.
     

    Doxycyclin Alternativen

    Welche Alternativen gibt es zu Doxycyclin?

    Die bekanntesten Vertreter der Tetracycline sind neben Doxycyclin , Tetracyclin und Minocyclin.

    Tetracycline Alternativen:

    Doxycyclin kaufen

    Wie und wo kann man Doxycyclin kaufen?
    Rezeptpflicht

    Doxycyclin ist nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich.

    Bei Doxycyclin handelt es sich um einen verschreibungspflichtigen Wirkstoff. Patienten benötigen ein Rezept von ihrem Arzt, um das Antibiotikum über eine Apotheke beziehen zu können. 

    Wer ein passendes Rezept für Doxycyclin hat, kann dieses auch in einer Online Apotheke einlösen um nicht noch einmal extra in die Apotheke gehen zu müssen. 

    Vorteile:
    Nachteile:

    Doxycyclin mit Online Rezept

    Doxycyclin über das Internet bestellen?

    Um Doxycyclin kaufen zu dürfen, wird ein gültiges Rezept benötigt. Das Rezept kann aber auch über das Internet ausgestellt werden, somit kann man Doxycyclin bestellen ohne das Haus verlassen zu müssen. Bekannt ist hierfür der Anbieter Dokteronline, Zavamed oder auch euroClinix, welche das Tetracyclin-Antibiotika auch online über eine Ferndiagnose anbieten.

    Dieser Service ist besonders für Patienten mit einer Arztphobie oder zeitlichen Engpässen interessant. 

    Vorteile:
    Nachteile:
    Online Arztpraxen besuchen:
    Übersicht:
      Add a header to begin generating the table of contents

      Beitrag gefallen? Jetzt teilen:

      Facebook
      Twitter
      LinkedIn
      WhatsApp
      Telegram
      Email
      Für volle Größe anklicken

      Quellen:

      1. Doxycyclin: Erfahrungen & Nebenwirkungen – Sanego
      2. User Reviews for Doxycycline Oral – Comments & ratings on the side effects, benefits, and effectiveness of Doxycycline Oral – webmd.com
      3. Doxycyclin – Anwendung, Wirkung, Nebenwirkungen | Gelbe Liste
      4. Doxycyclin – Wikipedia

      Inhalt wurde verfasst und medizinisch überprüft von: Thomas Hofmann

      Scroll to Top