Neurexan

Wirkungsweise und Anwendungsgebiete

Wenn du dich fragst, was Neurexan genau ist, wofür es eingesetzt wird und wie es wirkt, dann bist du hier genau richtig. Wir erklären dir in verständlicher und einfacher Sprache alles Wissenswerte über dieses Mittel, damit du es garantiert verstehst.

Eins vorab: Neurexan ist ein rezeptfreies Medikament, das vor allem zur Behandlung von Angstzuständen und Schlafstörungen verwendet wird. Da es ohne Rezept erhältlich ist, kannst du es jederzeit im Internet oder in der Apotheke erwerben.

Unser Artikel ist werbefrei gestaltet und dank des Inhaltsverzeichnisses kannst du direkt zu den Themen im Artikel springen, die dich am meisten interessieren.

Inhalte:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was ist Neurexan?

    Neurexan ist ein rezeptfreies homöopathisches Mittel, das zur Behandlung von nervlichen Belastungen eingesetzt wird. Es enthält eine Kombination natürlicher Wirkstoffe und wird von der Heel GmbH hergestellt, einem bekannten Unternehmen im Bereich der homöopathischen Arzneimittel.

    Neurexan hat sich als eine populäre Wahl für Menschen erwiesen, die auf der Suche nach einer natürlichen Unterstützung bei Stress und dessen Symptomen sind. Neurexan wird primär verwendet, um die Symptome von Schlafstörungen und Angststörungen zu lindern. Wer die Nebenwirkungen von wissenschaftlichen Arzneimittel fürchtet, hat mit Neurexan eine sanfte Möglichkeit

    Steckbrief:

    Handelsname: Neurexan
    Wirkstoffe: Passiflora incarnata (Passionsblume), Avena sativa (Hafer), Coffea arabica (Kaffee), Zincum isovalerianicum (Zinkisovalerianat)
    Darreichungsform: Tabletten, Tropfen
    Hersteller: Heel GmbH
    Verfügbarkeit: Rezeptfrei
    Anwendungsbereiche: Stress, Unruhezustände, Schlafstörungen
    Dosierung: Je nach Bedarf, in der Regel 1-3 Tabletten täglich oder entsprechend der Tropfendosierung
    Einnahmezeitpunkt: Bei Bedarf, bevorzugt 30 Minuten vor oder nach den Mahlzeiten
    Verpackungsgrößen: 50 Tabletten, 100 Tabletten; Tropfen in verschiedenen Volumina
    Altersempfehlung: Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren
    Nebenwirkungen: Selten allergische Reaktionen, Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen
    Interaktionen: Keine bekannten schwerwiegenden Interaktionen mit anderen Medikamenten
    Lagerung: Kühl und trocken lagern, nicht über 25°C
    Haltbarkeit: Nach Anbruch der Packung in der Regel 6 Monate haltbar

    Neurexan gegen Schlafstörungen

    Wenn du Probleme hast einzuschlafen oder durchzuschlafen, könnte Neurexan eine sehr sanfte und harmlose Option für dich sein.

    Die Inhaltsstoffe in Neurexan wirken synergistisch, um deinen Körper und Geist zu beruhigen, was besonders hilfreich ist, wenn Stress oder innere Unruhe dich nachts wach halten. Durch die Verbesserung der Schlafqualität fördert Neurexan nicht nur schnelleres Einschlafen, sondern hilft auch dabei, dass du durchschläfst und am nächsten Morgen erholter aufwachst.

    Die Vorteile von Neurexan bei Schlafstörungen umfassen:

    Fördert das Einschlafen durch Beruhigung des Nervensystems.

    Verbessert die allgemeine Schlafqualität, sodass du weniger oft nachts aufwachst.

    Unterstützt einen natürlichen und erholsamen Schlafzyklus.

    Hinweis:

    Da Neurexan ein homöopathisches Mittel ist, könnte die Wirkung überwiegend auf einem Placeboeffekt beruhen, da die tatsächliche Wirksamkeit sehr sanft sein und größtenteils von der Erwartungshaltung des Nutzers abhängen kann.

    Neurexan gegen Angststörungen

    Für Personen, die unter leichten bis moderaten Angstzuständen leiden, bietet Neurexan eine natürliche Unterstützung. Die Wirkstoffe in Neurexan können helfen, die Symptome von Angst zu reduzieren, indem sie beruhigend auf das Nervensystem wirken. Das kann dir helfen, entspannter zu sein und im Alltag weniger nervös zu reagieren.

    So hilft Neurexan bei Angststörungen

    Reduziert die Intensität von Angstgefühlen, was dir ermöglicht, entspannter auf stressige Situationen zu reagieren.

    Unterstützt die Entspannung deines Körpers und Geistes, was besonders nützlich ist, um eine übermäßige Nervosität zu kontrollieren.

    Hinweis:

    Da Neurexan ein homöopathisches Mittel ist, kann die empfundene Wirkung teilweise auf einem Placeboeffekt beruhen, der durch die subjektive Erwartung des Nutzers verstärkt wird.

    Nebenwirkungen von Neurexan

    Neurexan, als homöopathisches Mittel, ist bekannt für sein geringes Risiko von Nebenwirkungen, was es zu einer attraktiven Option für viele Menschen macht, die nach einer sanften Behandlung suchen.

    Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung und der homöopathischen Verdünnung der Inhaltsstoffe treten schwerwiegende Nebenwirkungen selten auf. Jeder Körper reagiert anders, und was für die eine Person unbedenklich ist, kann für eine andere unerwartete Reaktionen hervorrufen.

    Dennoch könnten folgende Nebenwirkungen auftreten:
    Allergische Reaktionen:

    Obwohl selten, könnten einige Personen empfindlich auf bestimmte Bestandteile reagieren, was Hautausschläge, Juckreiz oder andere allergische Symptome hervorrufen kann.

    Magen-Darm-Beschwerden:

    Einige Nutzer berichten von leichten Magen-Darm-Problemen wie Übelkeit oder Magenbeschwerden nach der Einnahme von Neurexan.

    Kopfschmerzen:

    Gelegentlich können Kopfschmerzen als Nebenwirkung der Einnahme auftreten, obwohl dies nicht häufig vorkommt.

    Anwendung und Dosierung

    Wenn du Neurexan verwendest, ist es wichtig, die Empfehlungen zur Dosierung und Anwendungshäufigkeit genau zu befolgen. Normalerweise wird Neurexan in Form von Tabletten oder Tropfen angeboten, und die Dosierung kann je nach deinen Symptomen und dem Rat deines Arztes oder Apothekers variieren.

    Einige allgemeine Tipps zur Einnahme:

    Neurexan kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Es wird jedoch empfohlen, die Tabletten eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einzunehmen, um die optimale Aufnahme der Wirkstoffe zu gewährleisten.

    Halte die Tabletten unter der Zunge, bis sie sich vollständig aufgelöst haben, um eine schnelle Aufnahme durch die Mundschleimhaut zu fördern.

    Viel hilft nicht immer viel:

    Denke daran, dass mehr nicht immer besser ist. Da Neurexan ein homöopathisches Mittel ist, führt eine Erhöhung der Dosis nicht zwangsläufig zu einer stärkeren Wirkung. Wenn du keine Besserung deiner Symptome feststellst, ist es möglicherweise an der Zeit, eine alternative Behandlung in Betracht zu ziehen.

    Neurexan Placebo?

    Da Neurexan ein homöopathisches Mittel ist und die Wirkstoffkonzentrationen sehr niedrig sind, kann ein großer Teil der erlebten Wirkung tatsächlich auf den Placeboeffekt zurückzuführen sein. Der Placeboeffekt tritt auf, wenn Patienten eine Verbesserung ihrer Symptome erleben, einfach weil sie glauben, dass sie eine wirksame Behandlung erhalten, auch wenn das Mittel selbst keine aktiven therapeutischen Effekte hat.

    Warum auch ein Placeboeffekt hilfreich sein kann:

    Selbst wenn die direkte Wirkung eines Mittels minimal ist, kann der Glaube an die Wirksamkeit des Mittels Stress und Angst reduzieren, was wiederum zu einer realen Verbesserung des Wohlbefindens führt.

    Eine entspanntere Einstellung kann helfen, besser zu schlafen und generell gelassener zu sein.

    Wenn du ernsthafte gesundheitliche Probleme hast, ist es jedoch ratsam, professionelle medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    Es kann aber auch durchaus schwierig sein, über Angststörungen und Schlafstörungen zu sprechen, denn häufig hemmen Schamgefühle das offene Gespräch mit Therapeuten oder Ärzten. Wir haben in unserem Selbsthilfe-Artikel Tipps zur Überwindung der Arztphobie für dich niedergeschrieben. Damit kannst du ausreichend Mut sammeln, einen Arzt anzusprechen.

    Alternativ kannst du auch Online-Arztpraxen wie Dokteronline oder Expressdoktor für die Verschreibung von Medikamenten nutzen. 

    Alternativen zu Neurexan

    Wenn du nach anderen Möglichkeiten suchst, um mit Schlafstörungen, Angst oder Stress umzugehen, gibt es sowohl rezeptfreie als auch rezeptpflichtige Alternativen, die du in Betracht ziehen kannst. Diese Optionen reichen von natürlichen Heilmitteln bis hin zu stärkeren medizinischen Behandlungen, je nachdem, was deine spezifischen Bedürfnisse sind.

    Rezeptfreie Alternativen

    • Kamillentee: Beruhigt und entspannt, ideal vor dem Schlafengehen.
    • Baldriantee: Bekannt für seine beruhigenden Eigenschaften, hilft bei Nervosität und Angst.
    • Passionsblumentee: Wird oft zur Behandlung von Schlafstörungen und Angstzuständen verwendet.
    • Lavendelöl: Ein paar Tropfen im Diffusor können helfen, eine entspannende Atmosphäre zu schaffen.
    • Warmes Bad vor dem Schlafen: Kann entspannend wirken und die Schlafqualität verbessern.
    • Meditation: Regelmäßiges Meditieren kann Stress abbauen und das allgemeine Wohlbefinden fördern.
    • Tiefenatmung: Eine schnelle Methode zur Stressreduktion, die überall durchgeführt werden kann.

    Rezeptpflichtige Medikamente:

    Tavor wird bei schweren Angststörungen eingesetzt, wirkt schnell und effektiv, kann jedoch abhängig machen.

    Zolpidem ist ein speziell für die kurzfristige Behandlung von Schlaflosigkeit entwickeltes Schlafmittel. Es fördert effektiv das Einschlafen und sollte kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

    Zopiclon, ein ähnliches Medikament, unterstützt ebenfalls das schnelle Einschlafen, zeichnet sich jedoch durch eine längere Wirkdauer aus. Beide Medikamente sind darauf ausgerichtet, die Schlafqualität zu verbessern und die nächtliche Erholung zu fördern.

    Ein Benzodiazepin, das zur Behandlung von Angstzuständen, Muskelkrämpfen und als Beruhigungsmittel vor medizinischen Eingriffen verwendet wird.

    Ein SSRI, der oft bei generalisierten Angststörungen und Depressionen verschrieben wird.

    Ein Antidepressivum, das auch zur Behandlung von Angststörungen verwendet wird und zur Gruppe der Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRI) gehört.

    Ein Anxiolytikum, das zur langfristigen Behandlung von chronischem Stress und generalisierter Angststörung eingesetzt wird. Es ist keine schnell wirkende Substanz und wird daher oft dauerhaft verschrieben.

    Erwerb von Neurexan

    Da Neurexan rezeptfrei ist, kannst du es einfach in der Apotheke erwerben oder eine Bestellung über das Internet tätigen. Selbst auf Plattformen wie Amazon ist Neurexan verfügbar, wobei Versandapotheken den Versand vornehmen und Amazon lediglich als Vermittler auftritt. Der Zugang zu Neurexan ist also ohne Weiteres möglich.

    Wenn du dem Ganzen eine Chance geben möchtest, kannst du es ausprobieren. Es sollten jedoch keine Wunder erwartet werden, da es dafür keine wissenschaftlichen Belege gibt. Bei ernsthaften Problemen raten wir zu einer ärztlichen Therapie.

    Übersicht:
      Add a header to begin generating the table of contents

      Beitrag gefallen? Jetzt teilen:

      Facebook
      Twitter
      LinkedIn
      WhatsApp
      Telegram
      Email
      was ist neurexan
      Für volle Größe anklicken

      Quellen:

      1. NEUREXAN Tabletten – Beipackzettel – apotheken-umschau.de
      2. Effects of Neurexan ® in an experimental acute stress setting–An explorative double-blind study in healthy volunteers | doi.org
      Picture of Matthias Wiesmeier
      Matthias Wiesmeier

      Dieser Artikel wurde von Matthias Wiesmeier verfasst. Selbstständiger Schriftsteller und Webdesigner seit 2005. Fachbereiche: Gesundheit, Psychologie, Sport.

      Zum Profil

      Autor und Überprüfung:

      Autor: Matthias Wiesmeier – Medizinische Überprüfung: Thomas Hofmann

      Nach oben scrollen