Sapiosexualität

Sexuelle Anziehung von Intelligenz

Menschen, die sapiosexuell sind, finden Intelligenz anziehend. Ein ansprechendes Erscheinungsbild bei der Partnersuche nicht vorrangig. An einem anderen Menschen ist vor allem die Bildung und der Intellektuelle Geist das wichtigste. 

Sapiosexualität ist keine Erkrankung im eigentlichen Sinne und eigentlich auch keine besondere sexuelle Ausrichtung. Menschen, die mit ihrer eigenen Sapiosexualität aber dennoch Schwierigkeiten haben, können sich therapeutische Hilfe suchen und sich Tipps zur Linderung einholen. Wir klären über die Merkmale der Sapiosexualität auf. 

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Häufige Fragen:

    Der Begriff sapiosexuell geht auf das lateinische Wort „sapere“ zurück, welches mit „wissen, verstehen“ übersetzt wird. Per Definition handelt es sich bei jemandem, der sapiosexuell ist, um einen Menschen, der sich von intelligenten Menschen angezogen fühlt.

    Nein. Vielmehr bezeichnet Sapiosexualität eine Vorliebe für geistreiche Menschen.

    Menschen, die sapiosexuell sind, legen bei der Partnersuche großen Wert auf einen vielfältigen Wortschatz, eine eloquente Ausdrucksweise sowie eine ausgeprägte Allgemeinbildung. Sie werden durch Intelligenz ihres Gegenübers stimuliert.

    sapiosexualitaet-merkmale-frau-sexy-gehirn-klug

    Merkmale von Sapiosexualität

    Woran erkennt man einen sapiosexuellen Menschen?

    Ein Mensch, der sapiosexuell ist, findet Intelligenz bei einem anderen Menschen anziehend. Desto höher der Intelligenzquotient (IQ) ist, desto anziehender ist der Mensch.

    Das Wort „Sapio“ leitet sich dabei aus dem Lateinischen „sapere“ ab und bedeutet übersetzt so viel wie „weise sein, wissen, denken“.

    Für sapiosexuelle Menschen stellt die Intelligenz ihres Gegenübers also ein wichtiges Merkmal für Attraktivität dar. Ein muskulöser Körper oder ein schönes Gesicht sind nebensächlich, Intelligenz hingegen wirkt besonders anziehend.

    Sexuelle Orientierung?

    Sapiosexualität keine sexuelle Orientierung

    Die sexuelle Orientierung als solche bezieht sich vorrangig auf nachhaltige Interessen einer Person mit Blick auf das Geschlecht eines möglichen Partners. Begriffe wie hetero-, homo-, bi-, poly- und pansexuell definieren dabei die sexuelle Ausrichtung.

    Anders die Sapiosexualität. Sie wird nicht als sexuelle Orientierung, sondern vielmehr als Vorliebe eingestuft. Dabei muss jedoch angemerkt werden, dass es keine Vorliebe von extrem intelligenten Menschen ist.Vielmehr spielt die besondere Denkart der jeweils anderen Person eine wichtige Rolle bei der sexuellen Stimulation.

    Sowohl hetero-, homo-, bi-, poly- als auch pansexuelle Menschen können sapiosexuell sein.

    Auslöser

    Gründe für Sapiosexualität

    Hintergrund: Umfangreiche Studien sollen dies untermauern. Ein internationales Forscherteam führte eine noch recht neue Studie durch, aus der hervorgeht, dass Männer mit einem hohen IQ über deutlich besseres Sperma verfügen als Männer mit niedrigem IQ.1Intelligence and semen quality are positively correlated | doi.org

    Diese Theorie bezieht sich auf evolutionäre Gründe und ist sicher nicht verkehrt – aber bislang auch noch nicht eindeutig bewiesen.

    Es lässt sich allerdings festhalten, dass Frauen auf erfolgreiche Männer stehen, die ihnen im Leben Sicherheit bieten. Erfolgreich wird dabei mit Geld gleichgesetzt und demzufolge auch damit, dass die Grundversorgung der Familie ausreichend gesichert ist.

    Frauen, die eher auf den Beschützerinstinkt stehen, suchen sich vorzugsweise muskulöse Männer. Und dann gibt es noch Frauen, denen Intelligenz besonders wichtig ist.

    Anzeichen

    Bin ich Sapiosexuell?

    Die nachfolgenden Aussagen sind eine Orientierungshilfe, wenn es darum geht, herauszufinden, ob ein Mensch sapiosexuell ist.

    Beziehung

    Sapiosexualität in einer Beziehung

    Üblicherweise gehen Sapiosexuelle häufig mit anderen Sapiosexuellen aus. Sie fühlen sich von der Intelligenz ihres Gegenübers angezogen und wissen diese zu schätzen. Aussehen, Humor, Freundlichkeit – diese Aspekte rücken bei der Partnersuche noch hinter den Intellekt.

    In der Regel haben sapiosexuelle Menschen dennoch auch einen gewissen körperlichen Typ, den sie bevorzugen. Aber das ist bei ihnen nicht ausschlaggebend für die Partnerwahl.

    Beziehungsbeginn kann andauern

    Mitunter dauert es eine Weile, bis sich sapiosexuelle Menschen auf eine romantische Beziehung einlassen. Sie möchten zunächst die Persönlichkeit ihres Gegenübers kennenlernen, bevor sie intim werden. Außerdem gehen sie den nächsten Schritt in Richtung einer Beziehung nicht, wenn ein gewisser Intellekt fehlt.

    Intelligenz muss nicht überdurchschnittlich sein

    Zwar liegt bei sapiosexuellen Menschen der Fokus auf der Intelligenz der anderen Person, extrem intelligent muss diese aber nicht sein. Die Sapiosexualität kann also sehr unterschiedliche Ausprägungen haben. Stark ausgeprägt ist sie wohl erst, wenn an den Intellekt extrem hohe Anforderungen gestellt und gleichzeitig andere Merkmale wie Aussehen und Humor komplett vernachlässigt werden.

    therapie-sapiosexualitaet

    Linderung

    Tipps zur Linderung der Sapiosexualität

    Sapiosexualität ist an sich nichts, was behandlungsbedürftig wäre. Sexualwissenschaftler sind sogar der Ansicht, dass Intelligenz grundsätzlich attraktiv auf einen Großteil der Menschen wirkt.

    Doch was, wenn Sapiosexualität zu Problemen bei der Partnersuche oder in einer bereits bestehenden Beziehung führt? Dann kann eine Beratung oder eine Psychotherapie dabei helfen, diese Symptome zu reduzieren und mehr Fokus auf andere Vorlieben zu gewinnen.

    Nachteile

    Sapiosexualität als Problem bei der Partnersuche

    Probleme bei der Partnersuche kennen sicher viele Menschen. Die meisten haben den Wunsch, ihr Leben mit einem Partner zu teilen, mit dem sie Glück, Geborgenheit, Sicherheit, Nähe und Sexualität teilen. Und dennoch gibt es immer wieder Menschen, die es scheinbar sehr schwer haben, einen Partner zu finden.

    Die Gründe dafür liegen dann mitunter in der Person des Suchenden. Sapiosexualität kann dabei ein Problem sein. Denn durch diese Vorliebe entstehen teils sehr hohe und vielleicht sogar zu hohe Erwartungen an den potenziellen Partner.

    Dabei gilt es aber zu bedenken, dass der perfekte Partner nicht existiert. Durch die eigenen Vorlieben wird die Auswahl aber so stark eingegrenzt, dass die Suche ergebnislos verläuft. Und wird doch ein Partner gefunden, kommt es häufig zu Streit.

    Das Problem:

    Zu hohe Erwartungen dienen zwar oft als Schutz vor möglichen Enttäuschungen. Wer nichts erwartet, kann auch nicht enttäuscht oder verlassen werden. Gepaart mit fehlender Kompromissbereitschaft in Bezug auf die Änderung seines bisherigen Lebensstils wird es allerdings schwer, einen Partner zu finden, der wirklich in allen Punkten den eigenen Vorstellungen entspricht.

    Sexualberatung

    Mit Therapeuten über Sapiosexualität sprechen

    Auch wenn Sapiosexualität nicht krankhaft ist, können Menschen unter dieser leiden oder zumindest glauben, sie seien nicht „normal“.

    Für die meisten Menschen ist Sexualität bislang noch immer ein Tabuthema. Im Alltag fehlen oft Ansprechpartner für mögliche Fragen zu Unsicherheiten und Unstimmigkeiten. Auch das Thema Sapiosexualität wirft mitunter Fragen auf.

    Eine Sexualberatung ist dann eine gute Möglichkeit, folgende Fragen loszuwerden:

    Sapiosexuelle Menschen erhalten in einer Sexualberatung eine neutrale Antwort auf ihre Fragen. Sämtliche Themen werden individuell betrachtet und die Bedürfnisse der Betroffenen ernst genommen.

    Sexualtherapeuten verstehen sich dabei auch als Begleiter und können mit ihrem fundierten Fachwissen Möglichkeiten aufzeigen, wie eine bestehende Problematik gelöst werden kann.

    Unter Umständen wird – wenn die eigene Sapiosexualität zu starken Einschränkungen führt – auch zu einer Sexualtherapie geraten.

    Kleine Hilfen für einen angenehmeren Alltag:

    Wichtig ist, dass eine Sexualberatung Betroffenen verständliche Ansätze und alternative Handlungsmöglichkeiten vermittelt. Diese können dann auf die persönliche Lebenssituation übertragen und in den Alltag eingebaut werden.

    Vor allem bei einer stark ausgeprägten Sapiosexualität, die zu Problemen bei der Partnersuche oder in einer bestehenden Beziehung führt, ist dies ratsam.

    Hilfe finden

    Sexualtherapeuten lassen sich auch über die Arztsuche auf Jameda finden. Dabei lässt sich nach Entfernung und Bewertungen sortieren. 

    Auch im Internet gibt es zahlreiche Angebote von Sexualtherpeuten. Der Vorteil über das Internet ist eine schnelle Terminvergabe und eine gewisse Anonymität

    Übersicht:
      Add a header to begin generating the table of contents

      Beitrag gefallen? Jetzt teilen:

      Facebook
      Twitter
      LinkedIn
      WhatsApp
      Telegram
      Email
      sapiosexuell-teilen
      Für volle Größe anklicken

      Quellen:

      1. Intelligence and semen quality are positively correlated | doi.org
      2. Sapiosexual: What It Means – WebMD
      3. What Does It Mean To Be Sapiosexual? 4 Telltale Signs – mindbodygreen.com

      Inhalt wurde verfasst von: Julia Dernbach – Medizinisch überprüft von: Thomas Hofmann

      Scroll to Top