Breathworkerin, Mentaltrainerin und Buchautorin Elisabeth Brunnhuber-Augustin

Wir freuen uns mit diesem Interview Elisabeth Brunnhuber-Augustin vorstellen zu dürfen. Wir besprechen Ihr Buch „Heldenresie – Eine Reise zu dir selbst“ und stellen Fragen zum Mentaltrainig in Bezug auf Phobien. 

Elisabeth Brunnhuber-Augustin
Beitrag-Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Vorstellung

    Wer ist Elisabeth Brunnhuber-Augustin?

    Wir haben dein Profil über Instagram gefunden, dort bist du mit deinem Namen „@elisabethbrunnhuber“ aktiv. Vielleicht möchtest du dich kurz vorstellen, wer du bist, was du machst und wie es zu dem Profil auf Instagram gekommen ist?

    Ja sehr gerne. Vielen lieben Dank für die Interview Anfrage! Ich bin Elisabeth Brunnhuber-Augustin aus Ried im Innkreis, Österreich.

    Beruflich bin ich als Group Treasury Analyst bei Scheuch Management Holding GmbH tätig und nebenberuflich als Amo Breathworkerin, Dipl. Mentaltrainerin und Autorin & Selfpublisherin. Ich bin verheiratet, 4fache Patentante, Hunde Mami eines  Malteser Welpen, ein Natur- & Genussmensch, Weltenbummlerin, Hobby-Sportlerin und noch viel mehr.

    Mein Profil Instagram hatte ich nach meinen Ausbildungen zur Amo Breathworkerin und Mentaltrainerin eröffnet um mich und mein Wirken sowie mein Buch vorzustellen. 

    Hilfe bei Phobien?

    Auf unserer Website dreht sich viel um Phobien & Ängste. Ist des dankbar, das du auch in diesem Fall einen Patienten mit deinem Service weiterhelfen kannst? 

    Auf jeden Fall! Ich bin der Meinung, dass es viele Wege und Möglichkeiten gibt, wie man mit seinen Phobien und Ängsten umgehen kann.

    Für mich persönlich waren die Erkenntnisse und Methoden des Mentaltrainings super wichtig um die abgespeicherten Programme und Konditionierungen zu verstehen. Das bewusste und verbundene Atmen bei der Amo Breathwork waren für mich ein absoluter Game-Changer.

    Leidest du selbst unter einer Phobie oder zumindest unter einer starken Abneigung?

    Eine Phobie würde ich nicht sagen, aber von starker Abneigung oder eher von großer Angst könnte man schon sprechen. Zahnarzt Termine stressen mich total! Auch habe ich leider Flugangst, was nicht gerade zu meiner Reiselust passt. 

    Was unternimmst du dagegen oder wie gehst du damit um? 

    Da ein Zahnarzt Termin sowie eine Flugreise geplant werden, kann ich mich im Vorfeld schon damit auseinander setzen und mich positiv darauf einstellen. Positive Sätze oder auch Affirmationen genannt sowie das mentale Vorauserleben sind sehr gute und wirkungsvolle Methoden. Wie das genau funktioniert, beschreibe ich in meinem Buch genauer.

    Wenn es dann so weit ist und ich im Zahnarzt-Stuhl oder im Flieger sitze, konzentriere ich mich auf meinen Atem. Es ist unglaublich und faszinierend welche Kraft unser Atem hat! Wir atmen im Alltag viel zu oft sehr flach und unbewusst, in Krisen- oder Angstsituationen halten wir sogar den Atem an und genau das macht Krisensituationen nur noch schlimmer. Daher konzentriere ich mich bewusst auf den Atem und atme mich durch die Angst, Sorgen, Anspannungen, etc hindurch. 

    Das hört sich alles ziemlich einfach an, ist es auch! Jedes Mal wenn ich mich selber beruhigen konnte, schöpfe ich Vertrauen und stärke meine innere Sicherheit. 

    Heldenreise – Eine Reise zu dir selbst

    Du hast sogar ein Buch „Heldenreise – Eine Reise zu dir selbst“ veröffentlicht. Darin stellst du die Wirkweise des Mentaltrainings vor. Kannst du uns noch etwas mehr darüber verraten?

    Mit meinem Buch möchte ich interessierten, neugierigen und offenen Menschen die Möglichkeiten zeigen, wie sie einen weiteren Schritt in ein zufriedeneres, glücklicheres und erfolgreicheres Leben machen können. 

    Die beschriebenen Übungen bieten die idealen Hilfsmittel und Werkzeuge, damit sich der Leser, die Leserin gut gerüstet und bestens ausgestattet auf den Weg machen kann.

    Ich gehe näher auf die Grundlagen des Mentaltrainings ein und stelle hierzu wichtiges Hintergrundwissen, Erkenntnisse aus der modernen Wissenschaft und die wichtigsten Techniken und Methoden vor.

    Diese sind teils sehr einfach und schnell anzuwenden; andere hingegen benötigen etwas Übung. 

    Für alle die nun neugierig geworden sind, auf amazon.de kann man einen Blick ins Buch werfen.

    Zukunftspläne

    Vielen Dank für die Einblicke! Möchtest du uns zum Abschluss noch etwas über deine aktuellen Projekte und deine Zukunftspläne verraten?

    Ich bin gerade am Ausarbeiten und Organisieren meiner Herbst-Winter Termine für Wald-Atmen und Herzmeditationen. Ich mag es mich nicht zu sehr zu verplanen, so hab ich immer noch Zeit für Spontanes.

    Nähere und aktuelle Infos findet man auf www.elisabethbrunnhuber.com oder auf Instagram „@elisabethbrunnhuber“. Vielen Dank für das Interview. 

    Beitrag teilen:
    Weitere Beiträge:
    Progesteronmangel erkennen

    Progesteronmangel erkennen Progesteron zählt zu den wichtigsten Schwangerschaftshormonen überhaupt. Es bereitet den weiblichen Körper auf eine mögliche Schwangerschaft vor und spielt auch während der Schwangerschaft

    Beitrag lesen »
    Abnehmen mit Metformin

    Abnehmen mit Metformin? Bei Metformin handelt es sich um einen Arzneistoff aus der Gruppe der Biguanide, der als orales Diabetesmedikament eingesetzt wird. Genauer gesagt wird

    Beitrag lesen »
    Smartphone Detox Entzug

    Smartphone Detox Entzug WhatsApp, Instagram, Facebook und Co. bestimmen immer häufiger den Alltag. Der Handygebrauch ist nicht mehr wegzudenken und diktiert fast schon das Leben.

    Beitrag lesen »
    Auslöser von Bindungsangst

    Was sind häufige Auslöser von Bindungsangst? Martin Schirmer hat Psychologie studiert und ist Beziehungsberater. Bindung ist sein Thema: Martin betreibt die Queere Plattform Schwule-Beziehung.de, gibt

    Beitrag lesen »
    Scroll to Top